Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Herzog Adolf I. von Schleswig-Holstein-Gottorf

Object type:Gemälde
Artist:
Achten, Marten van
Date:um 1595
Measures:Gesamt: Höhe: 221 cm; Breite: 116 cm
Material:Leinwand
Technique:Öl
Style:Barock
Ganzfigurenbildnis des Herzogs im mittleren Alter. Er trägt einen prächtigen, goldverzierten Harnisch und rote Pluderhosen mit gelben Beinkleidern. Schwarzer Hut, weiße Halskrause. Die Linke greift das Schwert. In der Rechten hält er einen Kommandostab. Hosenbandorden am linken Bein. Neben ihm liegt der Helm auf einem rot-weiß getäfelten Boden. Oben rechts sein Wappen umrandet vom Band des Hosenbandordens. Hintergrund einheitlich grau gehalten.

--------------------------------------------------------

Mit Herzog Adolf I. von Schleswig-Holstein-Gottorf findet die Erbteilung zwischen der königlichen Linie der Herzogtümer Schleswig und Holstein (also den Königen von Dänemark), und den mit dem Herzogstitel neu installierten Herzögen von Schleswig-Holstein-Gottorf statt.
Als nachgeborener Sohn des dänischen Königs bewarb sich Adolf I. als einer von sechzehn Bewerbern um die Hand von Königin Elisabeth I. von England. Diese heiratete jedoch nicht, da sie keinen der sechzehn Bewerber verprellen wollte, die dann gegebenenfalls gegen England militärisch vorgegangen wären. Allen Anwärtern verlieh sie aber den englischen Hosenbandorden, der seinerzeit beim europäischen Adel hoch angesehen war. Herzog Adolf I. trägt ihn auf diesem Gemälde am linken Bein. Das Portrait wird dem Gottorfer Hofmaler Marten van Achten zugeschrieben.

Inventory Number: 446
Old inventory number: 339 (I)

Signature: bezeichnet Wo: links oben Was: "V.G.G. Adolf Erbe zu Norwegen Hertzog zu Sleswig Holstein Storman un der Ditmarscen Grave zu Oldenborch un Delmenhorst"

Image rights: Stiftung Schloss Eutin


Iconographie:     
Porträt