Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Ansichten der Christianskirche in Ottensen und Landhaus Harvestehude

Object type:Vase
extended object type:Vase mit Ansichten der Christianskirche in Ottensen und Landhaus Harvestehude
Creator:
unbekannt
Place of creation:Hamburg (Altona (?); vermutlich Malerei)
Date:1830
Measures:Gesamt: Höhe: 42,20 cm; Breite: 26,00 cm; Tiefe: 13,00 cm
Material:Porzellan (weiss)
Gold
Technique:Keramische Technik (Emailmalerei)
Vase aus drei Kompartimenten bestehend, die durch eine (verrostete) Spindel mit Flügelschraube zusammengehalten werden.
A) Quaderförmige Fußplatte (hohl) auf vier Klauenfüßen, auf den Seiten im Relief symmetrischer, klassischer Blattvoluten - Blütendekor. Konischer Schaft drauf.
B) Mittelstück ovoid-konisch
C) Körper: ovoid-bauchig mit profilierter, tropenförmiger (?) Öffnung, zwei Henkel seitlich als plastisch hervortstehende Schäfte aus denen Blattwerk hervor tritt, das mit Löwenköpfen besetzt ist; deren Mähnen straff "frisiert". Bilderfelder gerahmt mit Zickzackbändern und Sternenblüten in den Ecken. Auf der Vorderseite die Christianskirche in Ottensen von Süden, vorn die Elbchausee nach Kupferstich aus Hübbe/Plath: Ansichten der Freien und Hansestadt und ihrer Umgebungen (siehe Literaturdatenbank; Vgl. AM 1927-203, das Vorlageblatt daraus). Auf der Rückseite Ansicht des Landhauses Harvestehude, getreue Wiedergabe des Kupferstiches von Radel aus dem o.g. Werk (1920-104).

Inventory Number: 1988-258

Signature: eingeschnitzt Wo: im Boden Was: Ritzmarke "f"

Photographer: Michaela Hegenbarth

Image rights: SHMH Altonaer Museum


Iconographie:     Außenbau einer Kirche     Landhaus, Villa, Cottage