Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Deckelhumpen der Hausberger Brandgilde

Object type:Krug
extended object type:Humpen, Deckelkrug, Kanne, Schenkkanne
Creator:
Wehling d.J., Christian
Place of creation:Neumünster
Measures:Gesamt: Höhe: 27,2 cm; Durchmesser: 12,2 cm (Deckel); Durchmesser: 10,5 cm (Bauch); Durchmesser: 13,5 cm (Fuß)
Material:Zinn
Technique:gegossen
gepunzt
gedreht
gegossen
Collection:Metallene Objekte
(Schenk-) Kanne (oder Krug, Humpen), Zinn, gelötet, gedreht, gegossen, Kratzspuren, kleines Loch in Gefäßwandung, Loch in Gefäßboden (wahrscheinl.: Befestigungsvorrichtung). MZ, Stadtz., Hersteller: Christian Wehling d.J. (Wähling), Sohn des Zinngießers Christian Wehling d. Ä., geboren 1702, gestorben 15. Febr. 1773, die Marken sind schon seit 1694 v. Christian Wehling d. Ä. verwendet worden. Kanne zylindrisch auf Standring, gepunzter Dekor: Vogel auf Ast, einfach geschwungener Bandhenkel mit Grätenrelief. Gefäßinnenwandung: vier Eichzäpfchen und Eichring.

Literature:
  • .
  • . (Seite: 278/79)

Inventory Number: AB06162
Old inventory number: 646; WMZ21

Signature: Marke Wo: oberes Henkelende Was: Stehender Mann mit Vogel und Anker (Schwert?), CW 94 [nach Abb. Hintze]

Signature: Stadtmarke Wo: oberes Henkelende Was: dreipassiges Nesselblatt [?]

Photographer: Jodat, Burkhard

Image rights: SHMH Altonaer Museum


Iconographie:     Vögel     Bäume, Sträucher