Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Siegburger Schnelle

Object type:Schnelle (Krug)
extended object type:Trinkgefäß
Artist:
Wolter, Laurenz
Place of creation:Siegburg
Date:1576
Measures:Gesamt: Höhe: 25 cm
Material:Steinzeug
Collection:Kunsthandwerk und Design
Das mit den Initialen L. W. für Laurenz Wolter versehene Trinkgefäß trägt die Wappen der Königreiche Dänemark, Norwegen, der Goten und Wenden sowie der Herzogtümer Schleswig und Holstein nebst Stormarn und Oldenburg - also die Vereinigung des königlich-dänischen und des herzoglichen Wappens. Dies verweist auf die Gemeinsame Regierung von König und Herzog nach der Landesteilung 1544. Sie galt in bestimmten Landesteilen, besonders den adeligen Klöstern und den Gebieten der Ritterschaft. Die Zuständigkeit für die gemeinsam regierten Landesteile wechselte einmal im Jahr.

Die als Biergefäße verwendeten Siegburger Schnellen waren beliebte Exportartikel in ganz Europa. Die reichen Steinzeug-Ton-Vorkommen auf der rechten Seite des Rheins bei Siegburg ließen seit dem Spätmittelalter eine reiche Steinzeug-Produktion entstehen. Die Dekore wurden dabei auch nach den Wünschen der Besteller gefertigt. Insofern ist auch hier von einer Auftragsarbeit auszugehen.

Literature:
  • Schloss Gottorf und seine Sammlungen. Neue Bilderhefte - Renaissance und Barock, Schleswig 1997. (Seite: 298f)

Inventory Number: 1939-5
Old inventory number: 1939/5, 1939,5

Signature: signiert Was: LW1576

Photographer: Dannenberg

Image rights: SHLM


Iconographie:     Wappen (Staatssymbol)