Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Selbstbildnis nach rechts

Object type:Lithografie
Artist:
Mueller, Otto
Date:1921/22
Measures:Blattmaß: Höhe: 55,4 cm; Breite: 43,5 cm
Bildmaß: Höhe: 39 cm; Breite: 30 cm
Technique:Lithographie
Collection:Grafische Sammlung
Das lithographierte „Selbstbildnis nach rechts“ von Otto Mueller in der Sammlung der Stiftung Rolf Horn von 1921/22 entstand in einer Phase der Umbrüche im Leben des Künstlers. 1919 war Mueller an die Akademie nach Breslau berufen worden. Sein Weggang aus Berlin beschleunigte das Ende seiner Ehe mit seiner ersten Frau Maschka, 1921 ließ sich das Paar scheiden. Zu der Zeit hatte Mueller eine Beziehung zu seiner jungen Schülerin Irene Altmann, die er jedoch nicht heiraten durfte. Er malt sich in mehreren Doppelbildnissen mit ihr. 1922 dann heiratet Otto Mueller Elsbeth Lübke. Auch sie malt er in Doppelbildnissen und Paarbildnissen, es entsteht aber auch das Gemälde „Selbstbildnis mit Pentagramm“ in dieser Zeit.

Literature:
  • Sammlung Rolf Horn - Werke aus der Stiftung Rolf Horn ; [anläßlich der Ausstellung "Sammlung Rolf Horn" im Brücke-Museum Berlin vom 28. Mai bis 13. September 2009]. (Seite: 163)
  • 10 Jahre Stiftung Rolf Horn in der Galerie der Klassischen Moderne. Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf..
  • Zehn Jahre Stiftung Rolf Horn 1988 - 1998; Katalog der Erwerbungen seit 1995. (Seite: 17)
  • Jahrbuch des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums Schloss Gottorf. Neue Folge, Band VI, 1996-1998. Neumünster 1999. (Seite: 245f)
  • Otto Mueller. Leben und Werk ; mit einem Werkverzeichnis der Graphik Otto Müllers.

Inventory Number: HORN-0221

Signature: signiert Wo: unten rechts Was: Otto Mueller

Signature: bezeichnet Wo: links unten Was: XIV/XXX

Image rights: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf


Iconographie:     Selbstbildnis