Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Trichterbecher

Object type:Trichterbecher
Place of creation:Goting / Föhr
Date:-4000 - -2500
Measures:B: 7,5 cm, D: 8 cm (größter), H: 7,5 cm, D: 3,5 cm (kleinster)
Material:Ton
Technique:geglättet
verzierende Technik*
geritzt
aufgebaut
Collection:Archaeology
Kleiner Trichterbecher aus graubraunem grobgemagerten Ton, mit geglätteter Oberfläche. Form des Unterteils doppelkonisch, gegen den ausladenden steilen Hals deutlich durch einen gerundeten Umbruch abgesetzt, Unterteil stark eingezogen und gegen den etwas ausgebrochenen Boden schwach abgesetzt; Verzierung: unterhalb des Randes ein Band aus zwei parallelen Zickzacklinien, oberhalb des Umbruchs eine tiefe umlaufende Zickzacklinie, Schulter mit senkrechten tiefen Stichen verziert, die unsorgfältig auf den Unterteil hinabreichen. Ursprünlich wurden die Verzierungen der Trichterbecher mit einer weißen Paste ausgefüllt, damit sie besser zur Geltung kamen.

Literature:
  • Kersten, Karsten / Peter La Baume: Vorgeschichte der nordfriesischen Inseln, in: Veröffentlichungen des Landesamtes für Vor- und Fühgeschichte (= Die vor- und frühgeschichtlichen Denkmäler und Funde in Schleswig-Holstein, 4), Neumünster, 1958
  • Bantelmann, Albert / Martin Segschneider: Nordfriesland in vorgeschichtlicher Zeit (= Schriftenreihe des Dr. Carl Haeberlin-Friesenmuseum Wyk auf Föhr, 19), Bredstedt: Nordfriisk Instituut, 2003
  • Braren, Johann: Die vorgeschichtlichen Altertümer der Insel Föhr, 1935

Inventory Number: 30

Image rights: Dr. Carl-Haeberlin Friesen-Museum