Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

NN - Well- oder Toupet Eisen

Object type:Toupet Eisen
Creator:unbekannt
Place of creation:unbekannt
Date:1. Drittel 20. Jahrhundert
Measures:B: 3,5 cm, D: 1,8 cm, L: 19,5 cm
Material:Stahlblech
Holz (lackiert)
Kunststoff (isolierender Griffknopf)
Technique:gestanzt (Wellvorrichtung)
geformt
gebogen (genietet)
gedrechselt (Holzgriff)
gebohrt
geschliffen
grundiert
lackiert
Dieses Toupet-Eisen wurde spätestens bis zum Ende des ersten Drittels im 20. Jahrhundert als Frisuren und Haare formendes Gerät bei den Friseuren benutzt. Toupets sind Haarteile als Haar-Ersatz bei natürlichem oder krankhaftem Haarausfall. - Toupets wurden im 19. Jahrhundert aus dem Eigenhaar des Trägers hergestellt. Dafür schnitt der Barbier/Friseur dem potentiellen HERREN-Kunden schon in Jugendjahren die für das Toupet notwendige Haarmenge ab. Toupets waren und sind meistens noch heute die "Teilperücken der Herren". - Das Toupet-Eisen wurde viel benutzt. Die Gebrauchsspuren sind sowohl am schwarzlackierten Holzgriff zu finden als auch am durch die Hitze verfärbten Metallteile. Der Knopf isolierte den Daumen gegen Verbrennungen. - Die Eisen konnte gut auf Reisen migenommen qwerden. Dafür fehlen das Lederetui und der Spiritus-Brenner.

Inventory Number: Fr986

Signature: keine Signatur

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum