Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

RÖRSTAND KLORAXOL

Object type:Terrakottagefäß
extended object type:Antiseptik
Creator:Rörstrand
Place of creation:Schweden
Date:1920er Jahre
Measures:H: 14,5 cm, D: 10 cm
Material:Terrakotta (glasiert)
Weißblech
Technique:glasiert
gepresst (fabrikmäßig)
gestanzt
gedreht
KLORAXOL ist ein Produkt, das für das Desinfizieren in Friseursalons in Schweden vorgesehen war. Das Porzellangefäß steht auf einem leicht breiteren Fuß und wird bei der Desinfektion mit dem Deckel wegen möglicher Geruchsbelästigung (Chlor) geschlossen. Seitlich steht auf schwedisch der Hinweis auf das Desinfektionsmittel und auf den Gebrauch in Friseursalons. Die Farbe ist im leichten grau-weiß und gibt einen guten Untergrund für die schwarze Schrift. - Der kleine Topf wurde bei der sehr bekannten Porzellanmanufaktur "Rörstrand" in der Nähe von Lidköpping am Vänare-See unter der Signatur "G" hergestellt. Die zeitliche Zuordnung spricht eher für die 1930er und 1940er Jahre.

Inventory Number: KOS38

Signature: Schriftzug (vorn: Kloraxol, Auktoriserat Desinfektionsmedel för Frisérsalonger)

Signature: keine Signatur (Boden: Rörstrand)

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum