Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

NN - STOSSRIEMEN

Object type: Stoss-Riemen
extended object type:Viel gebrauchter Stossriemen
Creator:unbekannt
Place of creation:unbekannt
Date:2. Hälfte 20. Jahrhundert
Measures:H: 2 cm, B: 3 cm, L: 30 cm
Material:Buche
Leder
Technique:gedrechselt
gehobelt
gesägt
genagelt
Rasiert sich ein Mann selbst, muß er auch sein Werkzeug pflegen. Da bei jeder Rasur an der Schneide des Rasiermessers die für die Rasur notwendigen Grate umknicken oder gar abbrechen, muß jedes Messer neu geschärft werden. Das erfolgt durch das Ledern, reicht das nicht, muß das Messer am Stein abgezogen werden. - Der Nutzer dieses Stoßriemens hat sein Rasiermesser daran sehr oft wieder rasierfähig gemacht: Von links nach rechts und umgekehrt mit dem Messerrücken in Stoßrichtung nach vorn "gestoßen". Solange sich die umgeknickten Grate wieder aufrichteten, war das Rasiermesser wieder scharf. Blieb der Erfolg aus, war das Messer am Stein "abzuziehen". - Die ursprünglich rote Lederfarbe ist nur am Ende zu sehen.

Inventory Number: Rm275

Signature: keine Signatur

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum