Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

GEBER-EXTRA - HOHLSCHLIFF 123

Object type:Rasiermesser
extended object type:Dreiachtel-Zoll (O,95 cm) Rasiermesser
Creator:GEBER Klingenfabrik
Place of creation:unbekannt
Date:2. Drittel 20. Jahrhundert
Measures:L: 14,5 cm, H: 1,6 cm (ursprünglich)
Material:Stahl (Klinge)
Silberstahl (Einlage)
Galalith (Hartgummi)
Technique:gestanzt (Klinge)
geformt
geschliffen
gebohrt
gegossen (Schale)
geschliffen
montiert
poliert
Dreiachtel-Zoll Rasiermesser benutzt der "Barbier" für die Zweitrasur. So heißt die nach der Rasur stattfindende kontrollierende Rasur, für die kaum Rasierschaum benötigt wird. Daher hat solch ein Rasiermesser die halbe Breite wie ein normales. - Das Messer kann auch zum Formen der Augenbrauen verwendet werden. Um das Schaben erträglicher zu machen, werden die Brauen und die Haut mit NIVEA o.ä. bestrichen. - Das Messer wird für jeden Nachschliff auf der rückwärtigen Schalenhälfte markiert. Zusätzlich liest auf der Klinge den geätzten Nachschliff-Hinweis der Firma "Biedermeier"/H. Eicker & Söhne aus SOLINGEN-Wald. Diese Klinge hat wegen der Nachschliffe eine verkürzte Länge. Daher versinkt sie in der Schale.

Inventory Number: Rm288

Signature: Schriftzug (Erl: "GEBER-EXTRA" 123; Kranzangel; Biedermeier Machschliff (Ätzung auf der Klinge) Einlage in Silberstahl "GEBER EXTRA")

Image rights: Herr Zopfs Friseurmuseum