Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Behältnis

Objektbezeichnung:Behältnis
erweiterte Objektbezeichnung:Teedose von Jacob Koos
Sachgruppe:Kaffee- und Teegeschirr
Hersteller:
Koos, Jacob
Ort:Stadt Flensburg
Datierung:Ende 18. Jahrhundert
Maße:L: 7,7 cm (größter Querdurchmesser), B: 5,4 cm (kleinster Querdurchmesser), H: 13,7 cm (Mit Deckelverschluß)
Material:Sterlingsilber
Technik:getrieben
Silberne Dose zur Aufbewahrung von Tee. Teil eines Services, welches der Heider Silberschmied Jacob Koos (1748-1818) gegen Ende des 18. Jahrhunderts für den Landwirt Peter Becker (1767-1829) und seine angeheiratete Cousine Elisabeth Becker in Kotzenbüll / Eiderstedt angefertigt hat. - Querovales Silbergefäß über achteckiger Grundplatte mit abgerundeten Kanten. Alle Flächen sind mit getriebenen Blütenranken verziert. Auf der Vorderseite das Monogramm " W. R." in schraffierten Versalien. Dieses ist erst um 1900 für eine Nachkommin, Frau Wilhelmine Römer (1859-1932), nachgraviert worden., An der Unterseite das Meisterzeichen.

Inventarnummer: AB 751

Signatur: Stempel (Boden: Meisterzeichen)

Signatur: monogrammiert (Vorderseite: W. R.)

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt