Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Foto

Objektbezeichnung:Foto
Sachgruppe:Fotografie
Hersteller:unbekannt
Datierung:Mitte 19. Jahrhundert
Maße:Papier: H: 9,5 cm, B: 6,5 cm
Christian Friedrich Callisen (1777-1861), bis 1835 Pastor im Schleswiger Stadtteil Friedrichsberg, nahm als Generalsuperintendent (höchster geistlicher Würdenträger) des Herzogtums Schleswig an der Salbung des dänischen Königs Christian VIII. auf Schloss Frederiksborg am 28. Juni 1840 teil. Callisen wurde die Leitung des liturgischen Teils der Feier übertragen.Als Generalsuperintendent war Callisen auch ein Vertreter des dänischen Gesamtstaates und seines Königshauses. Es war deshalb konsequent, dass er im Zuge der schleswig-holsteinischen ?Erhebung? am 3. Juli 1848 von seinem Amt zurücktrat.
Callisen galt auch als Wohltäter des Stadtteils Friedrichsberg und gehörte 1816 zu den Gründern der Friedrichsberger Spar- und Leihkasse.

Inventarnummer: 2018-010.00

Fotograf: Meyer - Dirks, Stephan

Abbildungsrechte: Stadtmuseum Schleswig