Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

SCHWARZKOPF MÖRSER

Objektbezeichnung:Mörser
erweiterte Objektbezeichnung:Schale und Pistill
Sachgruppe:Frisör
Hersteller:HANS SCHWARZKOPF GMBH; HAMBURG
Ort:Hamburg
Datierung:3. Viertel 20. Jahrhundert
Maße:H: 53 cm, D: 3,9 cm, H: 12 cm (Pistill), D: 11 cm (Schale)
Material:Porzellan
Technik:gedreht
glasiert
bedruckt
Die Haarfarben wurden noch inn den 1950er und 1960er Jahren mit Peroxid in Pulverform vermischt. Dafür mussten die Tabletten mit dem Pistill in der Schale zerstoßen werden. Auf eine Normalfärbung kamen bei einer halben Tube Farbe sechs Tabletten. Die weiße Porzellanschale und das Pistill sind glasiert. Die "Mörserkeule"/Pistill liegt auf dem Bild im Ausguss/Tülle der Schale. Jede Firma prägte mit ihrem Firmenzeichen die Keramikteile.

Inventarnummer: Fr309

Signatur: Schriftzug (seitlich: Firmenzeichen)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum