Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

HAARNADEL AUS GLAS UND MESSING

Objektbezeichnung:Haarschmuck
erweiterte Objektbezeichnung:Haarnadel
Sachgruppe:Haar- und Bartpflege
Frisör
Hersteller:Unbekannt
Ort:unbekannt
Datierung:4. Viertel 20. Jahrhundert
Maße:B: 3 cm, L: 12,1 cm
Material:Glas (Acryl)
Messing (Draht)
Technik:gegossen
gezogen
Haarschmuck von heute unterscheidet sich zumindest in der Funktion nicht wesentlich vom Haarschmuck früherer Jahrzehnte. Das Acrylglas als Blütenkelch mit den "Acrylpollen", weiss und transparent, schweben über dem Blütenkelch auf den dünnen Metalldrähten. Die beiden Zinken aus Messingdraht, in einer Stärke von 2,5 mm, sollen im Haar eher die Stabilität der Nadel als die Teile der Frisur besorgen.

Inventarnummer: Hn131

Signatur: keine Signatur

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum