Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Image

Brahms-Festival: AUFBRUCH

Am: 08.05.2017
Um: 17:00 Uhr
Veranstalter:Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck
AnschriftJerusalemberg 4
23568 Lübeck
Link zum Museum:http://www.brah [..]
Werke von Beethoven, Brahms, Ernst und Mendelssohn Bartholdy

Yurina Otsuka Violine
Yoko Kuwahara Klavier

Prof. Dr. Wolfgang Sandberger Moderation

Was ist Heimat? Ein Ort, ein Gefühl. Eine utopische Idee? Das Brahms-Festival 2017 ist dem schillernden Begriff auf der Spur. Die renommierten Dozierenden und ihre herausragenden Studierenden an der MHL zeigen, wofür »Heimat« in der Musik stehen kann. Das Konzert „Aufbruch“ rekonstruiert mit Werken von Beethoven, Brahms und Mendelssohn eine Konzertreise durch Norddeutschland, die der 20-jährige Brahms 1853 mit dem wenig älteren ungarischen Geiger und Freiheitskämpfer Reményi unternommen hat.

Programm:

»Über die Heide hallet mein Schritt«

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Ungarischer Tanz Nr. 2 d-Moll
bearbeitet für Violine und Klavier von Joseph Joachim

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847)
aus: Lieder ohne Worte
Andante con moto (E-Dur op. 19 Nr. 1)
Moderato (A-Dur op. 19 Nr. 4)
Allegro leggiero (fis-Moll op. 67 Nr. 2)

Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)
aus: Sonate für Violine und Klavier c-Moll op. 30 Nr. 2
Allegro con brio

Heinrich Wilhelm Ernst (1814 – 1865)
Élégie sur la mort d’un object chéri op. 10

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Scherzo es-Moll op. 4
Ungarische Tänze Nr. 1 g-Moll, Nr. 7 A-Dur und Nr. 5 g-Moll
bearbeitet für Violine und Klavier von Joseph Joachim

Eintritt 10 / 7 Euro (keine Ermäßigung)
Eintrittskarten gibt es bei den Vorverkaufsstellen des Lübeck-Ticket. Restkarten und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn
di. 10-14, mi. 14-18, fr. 14-18