Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Image

Künstlerkolonie Heikendorf auf Reisen: auf in den Norden

Ab dem: 20.05.2017
Bis zum: 27.08.2017
Veranstalter:Künstlermuseum Heikendorf - Kieler Förde
AnschriftTeichtor 9
24226 Heikendorf
Link zum Museum : http://www.kuen[..]
Nach der erfolgreichen Kooperation im Sommer 2013, bei der der Plöner Künstler Alexej von Assaulenko im Mittelpunkt stand, planen die drei Museen Museum Kreis Plön, Probstei Museum Schönberg und das Künstlermuseum Heikendorf-Kieler Förde wiederum eine große gemeinsame Ausstellung für den Sommer 2017. Dieses Mal gilt der Künstlerkolonie Heikendorf an allen drei Orten die Aufmerksamkeit. Dementsprechend werden Gemälde, Farbholzschnitte. Lithographien, Zeichnungen und Skulpturen von Heinrich Blunck (1891-1963), Georg Burmester (1864-1936), Rudolf Behrend (1895-1979), Oscar Droege (1898-1983), Werner Lange (1888-1955) und Karin Hertz (geb.1921) in diesen Museen präsentiert.

In der Ausstellung werden die norwegischen Meerlandschaften von Georg Burmester zu sehen sein, ebenso wie seine Gemälde von der Insel Alsen. Auf Alsen arbeitete auch sein Schüler und späterer Kollege Heinrich Blunck. Anfang der 1920er Jahre hatten die beiden Künstler dort sogar ein gemeinsames Atelier im Torturm des Augustenburger Schlosses. Durch den Ersten Weltkrieg gelangte Blunck nach Gent und malte dort die charakteristischen Treppengiebelhäuser. Auch Werner Lange und Oscar Droege erkundeten den Norden, häufig mit dem Segelboot. Rudolf Behrend dagegen wollte so gerne als Seemann die Welt umfahren, doch sein Schiksal nahm einen anderen Verlauf.

Vielleicht regen diese Ausstellungen gar die eigene Reiselust an. Schon Goethe wusste:
„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Erste Anregungen finden Sie in den drei Museen.
di-sa 14-17, so 11-17
Führungen nach Vereinbarung