Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Musik im Museum: Herzstücke der Romantik

Am: 14.10.2017
Um: 15:00Uhr
Veranstalter:Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck
AnschriftJerusalemberg 4
23568 Lübeck
Link zum Museum : http://www.brah[..]
„Herzstücke der Romantik“ – unter diesem Titel gestalten drei sehr junge, hochtalentierte Studierende der Musikhochschule Lübeck das nächste Konzert im Rahmen der Reihe „Musik im Museum“:
Auf dem Programm stehen die drei Romanzen op. 94 für Klarinette und Klavier von Robert Schumann sowie der erste Satz der Arpeggio Sonate D. 821 von Franz Schubert. Mit dem Trio op. 114, das Johannes Brahms für Klarinette, Violoncello und Klavier geschrieben hat, präsentieren Natalie Hahn, Julia Puls und Viktor Soos gemeinsam ihr Können.
Die Moderation des Nachmittags übernimmt Institutsleiter Prof. Dr. Wolfgang Sandberger. Im Anschluss an das Konzert bietet er als „Chefsache“ eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Konfrontationen – Brahms und Frankreich“ an.
Mit hausgemachten Kuchen sowie heißen und kalten Getränken ist bereits ab 14 Uhr für das leibliche Wohl gesorgt.

Das Programm:
Robert Schumann (1810 - 1856)
Romanzen op. 94 für Klarinette und Klavier
(1) Nicht schnell
(2) Einfach, innig
(3) Nicht schnell

Franz Schubert (1797 - 1828)
Arpeggione Sonate D.821
(1) Allegro moderato

Johannes Brahms (1833 - 1897)
Trio für Klarinette, Violoncello und Klavier op. 114
(1) Allegro
(2) Adagio
(3) Andantino grazioso
(4) Allegro
mi. 14-18, sa. 14-18