Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zurück zur Veranstaltungssuche  

Image

"Theodor Storm Reise auf die Insel Sylt" von Hartmut Schiller

Am: 13.02.2018
Um: 19:30Uhr
Veranstalter:Sylter Heimatmuseum
AnschriftAm Kliff 19a
25980 Sylt/Keitum
Link zum Museum : http://www.soel[..]
Am Dienstag den 13. Februar beginnt die Vortragsreihe des Freundeskreises der Sölring Museen im Sylter Heimatmuseum. Hartmut Schiller eröffnet die Reihe mit seinem Vortrag über Theodor Storms Reise auf die Insel Sylt. Storm wollte diese Reise schon viel früher unternehmen, aber erst 1887, knapp ein Jahr vor seinem Tode, gelang im diese Fahrt aus dem nahen Hademarschen. Belegt ist, dass Storm (1817-1888) bereits seit 1844 den Keitumer Christian Peter Hansen (1803-1879) aufsuchen wollte. Vermutlich war es dann aber der gesundheitliche Zustand, der Storm endlich nach Sylt brachte. Diese Sylter Tage waren entscheidend für Storm und seine literarische Arbeit. Sie prägten maßgeblich Storms letzte Novelle – der Schimmelreiter. Die Erzählung gilt gleichsam als Höhepunkt der Stormschen Prosa. Storm gelang es eine Sage als aktualisierte Vergangenheit zu gestalten. Im Schimmelreiter wird der Leser in eine doppelte Rahmenerzählung einbezogen. Storm stellt einen Bezug von der Vergangenheit zur Gegenwart her – Im Mittelpunkt steht Hauke Haien, der es in einer Welt voller Mißgunst vom Kleinknecht zum Deichgrafen gebracht hatte.

Der studierte Historiker Hartmut Schiller leitet seit 1997 die Akademie am Meer im Lister Klappholttal und damit eine der ältesten Heimvolkshochschulen im Land. Die kulturelle Bildung in seinen Programmen ist ein Schwerpunkt seiner täglichen Arbeit. Auch Storm bildet dabei einen wesentlichen Aspekt. Hartmut Schiller berichtet in seinem Vortrag ausführlich über diese eine und letzte Reise Storms.

Kosten: 10,- €
Mitglieder des Freundeskreises haben freien Eintritt.
Apr. - Okt. mo-fr 10-17 Uhr, sa, so und feiertags 11-17 Uhr
Nov. - März mi-sa 12-16