Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

Image

Bis zum Ende der Welt – Arbeiten von Frank Bölter

On the: 17.08.2019
At: 15:00o'clock
Organizer:Industriemuseum Elmshorn
AdressCatharinenstraße 1
25335 Elmshorn
Link to Museum : http://www.indu[..]
Frank Bölter | Bis zum Ende der Welt

Im Rahmen des Projekts „773 Schritte durch die Zeit – Königstraße Elmshorn“ präsentiert das Industriemuseum zusammen mit dem Kunstverein Elmshorn ein sehenswertes Kunstspektakel.

Als Meister des großformatigen Papierfaltens (Origami) wird der Künstler Frank Bölter ein lebensgroßes Papierschiff aus Tetra Pak falten, in der Krückau zu Wasser lassen und selbst an Bord gehen. Der Faltvorgang beginnt um 15.00 Uhr, der „Stapellauf“ findet gegen 17.00 Uhr statt. Die Krückau ist von der Mündung bis Elmshorn seit jeher für die Schifffahrt benutzt worden. Trotz aller Flussschleifen, die erst nach und nach im 19. Jahrhundert beseitigt wurden, war der Transport der Waren mit dem Schiff lange Zeit allen anderen Transportmitteln überlegen. Auch der nördliche Flusslauf vom heutigen Hafen bis zur Mühlendammbrücke ist mehrfach begradigt, vertieft und verbreitert worden. Kleinere Boote und Holzflöße konnten durch den Hafen bis zum Stauwehr der Wassermühle die Au befahren. Dies war Voraussetzung für die Ansiedelung von Gewerbebetrieben auf den südlichen Grundstücken der Königstraße entlang des Flusses. Durch die Krückau ist Elmshorn Walfängerort sowie Standort mehrerer Werften und bedeutende Industriestadt geworden. Noch heute ist die Au bis zur Elmshorner Wedenkamp-Brücke Bundeswasserstraße.

di-sa 14-17, so 11-17