Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Zugpferdemuseum
Alte Salzstraße 29
21483  Lütau

Tel.:
Fax: 04153/55343
E-Mail: info@zugpferdemuseum.de

Öffnungszeit

Mai - Sept. so 10-17 oder n. V.

Sie wiegen nicht selten über 1.000 kg, haben Nerven wie Drahtseile und Kraft ohne Ende: die „Dicken“ unter den Pferden. Und sie ziehen beileibe nicht nur Pflug und Egge. Wußten Sie zum Beispiel, dass 1913 in den preußischen Oberbergamtsbezirken 11.734 Grubenpferde unter Tage gearbeitet haben? Oder dass bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts hinein Tausende von schweren Clydesdales und Suffolk Punches Rangierdienst auf englischen Güterbahnhöfen versehen haben oder dass die Berliner Schultheiss-Brauerei 1924 mit 826 Pferden und 544 Wagen den Durst gelöscht hat? Über diesen Bereich der Arbeitswelt informiert das Zugpferde-Museum an der Alten Salzstraße.