Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Nordfriesland Museum. Nissenhaus Husum
Herzog-Adolf-Straße 25
25813  Husum

Tel.:
Fax: 04841/63280
E-Mail: info@museumsverbund-nordfriesland.de

Öffnungszeit

16. Jun. - 15. Sept. tgl. 10-17
16. Sept. - 15. Jun. di-so 11-17, Gruppen n.V.

Das Nordfriesland Museum im Nissenhaus ist das zentrale Museum für den Kreis Nordfriesland und die Stadt Husum. Es stellt die natürlichen Besonderheiten der Küste und die Kultur ihrer Bewohner zusammenhängend dar.
Der in den USA zu Vermögen gekommene Stifter Ludwig-Nissen (1855 - 1924) hat seiner Vaterstadt ein Museum, eine Bibliothek sowie eine Kunstsammlung geschenkt. Sein "Volkshaus" als Bildungsstätte wurde 1937 eröffnet und 1986 erweitert. Naturkräfte prägen die Geschichte und das Aussehen Nordfrieslands. Den durch das Meer hervorgerufenen Landschaftswandel belegen Funde aus dem Wattenmeer, Großmodelle von Deichen, Ebbe und Flut, historische Landkarten, Grafiken, Großfotos und Originaldokumente.
Die kunstgeschichtliche Sammlung des Hauses umfasst die friesischen Maler des 19. und 20. Jahrhunderts mit ihren Bildern von Landschaft und Bewohnern. Über die Region hinaus weisen Kunstwerke von Christian Rohlfs, Paula Modersohn-Becker oder Egon Schiele ebenso wie die Sammlung amerikanischer Kunst des Stifters Nissen.
Die volkskundlichen Sammlungen und die im Aufbau befindliche stadtgeschichtliche Abteilung mit Möbeln, Hausgerät, Trachten, Handwerk und Gewerbeobjekten sowie eine naturkundliche Abteilung vermitteln Eindrücke vom Leben in der Region. In den beiden oberen Galerien werden regelmäßig Sonderausstellungen aus den Bereichen Kunst- und Kulturgeschichte bzw. Kunsthandwerk präsentiert.