Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305  Hamburg

Tel.:
Fax: 040/428133-330
E-Mail: info@museum-der-arbeit.de

Öffnungszeit

mo 13-21, di-sa 10-17,
so+feiertags 10-18
Bitte beachten Sie auch aktuelle Feiertagsregelungen!

Ob Druckerei, Handelskontor oder Metallwerkstatt: Im Museum der Arbeit kann man Hamburger Industriegeschichte erleben. In den Museumswerkstätten wird historische Technik in Funktion vorgeführt.
Auf dem ehemaligen Fabrikgelände der „New-York-Hamburger Gummi-Waaren Compagnie“ ist das Museum der Arbeit zu Hause. Es zeigt die Veränderungen von Leben und Arbeiten in Hamburg seit dem 19. Jahrhundert bis heute und stellt dabei typische Hamburger Branchen vor. An vielen der ausgestellten Maschinen wird heute noch gearbeitet.
Das Museum der Arbeit verfügt über zwei Standorte im Hafen – das Speicherstadtmuseum und das Hafenmuseum Hamburg. Das Hafenmuseum Hamburg ist eine Kooperation mit der Stiftung Hamburg Maritim. Das Speicherstadtmuseum ist eine privat betriebene Außenstelle.
Seit 2008 ist das Museum der Arbeit ein Teil der Stiftung Historische Museen Hamburg, zusammen mit dem Altonaer Museum, dem Hamburg Museum sowie den dazugehörenden Außenstellen. Die Stiftung ist eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Mit ihren Museen repräsentiert sie die Geschichte Hamburgs und seines Umlandes einschließlich der nationalen und europäischen Bezüge.