Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Suche

Thumbnail
Thumbnail
KräuterPark Stolpe
Am Pfeifenkopf 9
24601  Stolpe

E-Mail: info@kraeuterpark.de

Öffnungszeit

Feb. fr-so 10-18
März-Okt. di-so 10-18
Nov 2014 sa+so 10-18
Dez-Jan geschlossen

Woher kommt die Kraft der Kräuter? Welche Pflanzen gaben die Druiden den Kämpfern? Was verbirgt sich hinter Flugsalben und wirkten die Kräuter tatsächlich?
Vielleicht haben sich einige schon mal diese Fragen gestellt oder ein Kraut gesehen, von dem sie gerne die Bedeutung wissen würden? Im kleinen Kräutermuseum im KräuterPark Stolpe (Kreis Plön) gibt es vielfältige Informationen zur Geschichte der Kräuter und ihrer Verwendung: von der Urkraft des Schachtelhalms über die dunkle Zeit der Hexenverfolgung bis zur Anbau- und Sammeltätigkeit in der ehemaligen DDR.
Im sogenannten "Rotlichtbereich" der Ausstellung befinden sich die Aphrodisiaka und u. a. Wissenswertes über die Ausbildung von Schülern mittels Herbarien oder der Apotheker über Drogensammlungen. Eine wunderschöne alte Destillationsanlage sowie viele alte technische Geräte machen die damalige Zeit erlebbar.