English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to eventsearch  

Reisen und Rasten: Mobilität im ländlichen Leben vor 200 Jahren. Living History in Nordfriesland

Molfsee
On the: 07.07.2024
At: 9:00o'clock
Organizer:Freilichtmuseum Molfsee
Bürgerliche Reisende steigen im Dorfkrug ab, in dem von der Krügerin und Ihrer Magd gezeigt wird, was und wie früher gekocht wurde. Fahrende Händler treten auf, ein Walfänger vermittelt die Bedeutung des Walfangs auf den nordfriesischen Inseln. Ein Landvermesser ist mit von der Partie und zeigt, wie aufwendig es vor 200 Jahren war, mit Hilfe der zeitgenössischen Geräte Landkarten anzufertigen…

Eine Gruppe von Darsteller:innen belebt in rekonstruierter historischer Kleidung die Gebäude der Baugruppe Nordfriesland. Der Zeitschnitt, an dem sie sich orientieren, ist das Jahr 1812, also die Zeit der Napoleonischen Kriege, die mit der Kontinentalsperre große Auswirkungen auf Schleswig-Holstein hatten. Dabei kommt es ihnen nicht so sehr darauf an, speziell die Verhältnisse in Nordfriesland zu zeigen, sondern einen kleinen Querschnitt durch die damalige ländliche Gesellschaft mit all ihren beruflichen Facetten zu geben.

Kosten
normaler Eintrittspreis