Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Prinz Johann Georg von Schleswig-Holstein-Gottorf im Alter von 9 Jahren

Object type:Gemälde
Artist:
Strachen, Julius
Date:1647
Measures:Gesamt: Höhe: 182 cm; Breite: 115 cm
Material:Leinwand
Technique:Öl
Collection:Gemäldesammlung
Der zweitälteste lebende Sohn Herzog Friedrichs III., Johann Georg, hätte traditionell Fürstbischof von Lübeck werden sollen. Als sein älterer Bruder Friedrich 1654 starb, wurde Johann Georg zum Erbprinz. Allerdings starb auch er auf seiner Grand Tour durch Europa 1655 in Neapel, Christian Albrecht wurde schließlich der nächste Herzog.

Das Porträt gehört zu einer von Julius Strachen gemalten Reihe, die die gesamte Herzogsfamilie zeigte. Heute ist sie verstreut und lückenhaft. Das Landesmuseum besitzt außerdem die Bildnisse Erbprinz Friedrichs (HL 50) und Marie Elisabeths (2013/16) sowie eines von mehreren Porträts Friedrichs III. (HL 49).

Literature:
  • Köster, Constanze: Jürgen Ovens (1623-1678). Maler in Schleswig-Holstein und Amsterdam. (Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 147), Petersberg 2017. (Seite: 58ff., 306, Anm. 334)
  • Haak, Christina: Das barocke Bildnis in Norddeutschland. Erscheinungsform und Typ9ologie im Spannungsfeld internationaler Strömungen. (Schriften zur bildenden Kunst, 9). (Seite: 183ff.)

Inventory Number: HL51
Old inventory number: H.L.51

Signature: bezeichnet Wo: links über dem Tisch Was: H. HANS GEORG / Ano : 1647

Signature: bezeichnet Wo: Rückseite Was: H. IOHANN GEORG / zu Holstein Gottorf / geb d. 8. Oct. 1638 gest. d. 25. Febr. / 1655

Photographer: C. Dannenberg

Image rights: Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf


Iconographie:     Herrscherbildnis, Staatsporträt     ganzfiguriges Porträt