Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Mädchenbildnis/ Betendes Mädchen

Objektbezeichnung:Gemälde
erweiterte Objektbezeichnung:Portrait
Sachgruppe:Malerei
Künstler:
Zwiller, Auguste (Marie-Augustin)
Ort:Frankreich
Datierung:Anfang 20. Jahrhundert
Maße:H: 85 cm, B: 75 cm (breiter, verzierter Holzrahmen; beschädigt)
Material:Leinwand
Technik:Malerei
Öl
Stil:Klassische Moderne
Ludwig Nissen hat vermutlich 1907/08 den Auftrag an Auguste Zwiller gegeben, ihn und seine Ehefrau zu portraitieren, nachdem er ein erstes Bild des Malers, "A Conscience Strikken Drunkard", 1901 während eines Kuraufenthaltes in Baden-Baden erworben hatte. Das Gemälde "Betendes Mädchen" von Zwiller ist in der Sammlung L.Nissens eine weitere Arbeit des französischen Portrait-malers, das, so zeigt es ein Foto, im Treppenhaus der Brooklyner Villa zwischen Gemälden von H.Hyneman und J.H.Boston seinen Platz gefunden hatte.

Literatur:
  • Lengsfeld, Klaus: Sammlung Ludwig Nissen,Husum 1855-1924 New York. Dokumentation der Kunstsammlung L.Nissens anläßlich der Ausstellung zu seinem 125.Geburtstag im Nissenhaus zu Husum (= Schriften des Nordfriesischen Museums Nissenhaus, 57), Husum: Husum Druck- und Verlagsgesellschaft mbH u. Co.KG, 1980
  • Schleswig-Holsteinisches Landesmuseum, Kloster Cismar (Hrsg.): Bilder aus der neuen und alten Welt
  • Benezit, E.: Dictionnaire critique et documentaire des Paintres, Sculpteurs, Dessinateurs et Graveurs de tous les Temps et de tous les Pays, Paris, 1976
  • Thieme, Becker: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler - Von der Antike bis zur Gegenwart
  • Encyclopedie de l'Alsace, Strasbourg, 1986

Inventarnummer: B 1075

Signatur: signiert (o.r.: A.Zwiller)

Abbildungsrechte: NordseeMuseum - Nissenhaus


Ikonographie:     
Porträt
     
Profil (Seitenansicht)