Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

Silberner Rahmlöffel

Objektbezeichnung:Silberner Rahmlöffel
erweiterte Objektbezeichnung:Sahnelöffel Koos 1807
Sachgruppe:Eßbesteck
Hersteller:
Koos, Jacob
Ort:Tönning
Datierung:1807
Maße:H: 12,7 cm, D: 5 cm (Laffe)
Material:Silber
Technik:ziseliert
Eine Arbeit des Tönninger Silberschmiedes Jacb Koos (1748-1818) nach niederländischen Vorbildern (Leeuwarden). - An einer großen, kreisrunden Laffe sitzt ein schmaler, senkrecht aufsteigender Stiel mit sich verbreiterndem, spitz auslaufenden Gegenbogen als Griff. Aufgesetzt ist eine Taube mit einem Ölzweig, darunter ein eingefaßter roter Glasfuß. Die Ränder des Stieles sind mit ziselierter Zackenlinie versehen, am Ende einpunktiert der Buchstabe "B". Auf der Rückseite ist ein kurzer Haken als Halterung angelötet. - Auf der Rückseite des Stieles (aufsteigend von der Laffe nach oben) der Meistermarke "JK" folgend die einpunktierte Beschriftung: "Cathr. Carstens 1807". - Aus einer umfangreichen Privatsammlung des Tönninger Bezirksschornsteinfegermeisters Carl Rosenzweig, welche 1921 für das Museum angekauft worden ist.

Inventarnummer: AB 787

Signatur: bezeichnet und datiert (Stielbeuge: Punktierte Inschrift: "Cathr. Carstens 1807")

Signatur: Stempel (Stielrückseite, oberhalb Laffe: Meistermarke "JK")

Abbildungsrechte: Museum der Landschaft Eiderstedt