Benutzerkonto erstellen
Deutsch
Name des Museums
Titel des Bildes
Zur letzten Objektsuche Zum Album hinzufügen

NN - SCHMINK-SET

Objektbezeichnung:Schmink-Bambusdose
erweiterte Objektbezeichnung:Schmink-Pinselset
Sachgruppe:Schönheitspflege
Kosmetika
Hersteller:Unbekannt
Ort:unbekannt
Datierung:4. Viertel 20. Jahrhundert
Maße:L: 12,5 cm, D: 2,9 cm (Bambus-Gehäuse)
Material:Bambus
Tierhaar
Metall (Hülse)
Technik:gesägt
geschliffen
lackiert
gezogen (Tierhaare)
geklebt (o. geleimt; Bambus u. Borsten)
gebunden (Dosenverbindung)
Um einen besseren Überblick zu erhalten, ist der Blick auch auf Arbeitsgeräte aus anderen Kulturen zu werfen. Oft haben DRITTE WELT LÄDEN außergewöhnliche Angebote. Diese Bambusdose mit fünf Kosmetik-Pinseln fand sich in den Regalen für "Berlin-Touristen" an der Gedächtniskirche. Anscheinend kann man heute chinesische oder japanische Erinnerungs-Stücke ebenso leicht in Berlin kaufen wie Bayerische Bierkrüge in Peking oder Tokyo. - Die Qualität der handlichen Pinseln ist zwar nicht geprüft - aber gedacht ist die Pinselgrüppe auch z.B. für eine längere Wochenendreise. Das grüne Motiv auf dem Deckel sieht nach zwei Fichten aus, wie sie als Bäume auf asiatischen Farbdrucken gern dargestellt werden.

Inventarnummer: Kos568

Signatur: keine Signatur

Signatur: Abbild (Deckel: Grüne Grafik)

Abbildungsrechte: Herr Zopfs Friseurmuseum