Create Account
English
Name des Museums
Titel des Bildes
Back to item search Add to album

Bauchige Vase mit vier Henkeln

Object type:Vase
extended object type:Mutz-Keramik
Creator:
Manufaktur Mutz 1902-1913 (Hermann (und Richard) Mutz)
Artist:
Mutz, Richard
Place of creation:Altona (Bezirk) Grünestraße 19
Date:1902 - 1913
Measures:Gesamt: Höhe: 24,5 cm; Durchmesser: 18 cm
Material:Steinzeug (cremefarbener Scherben)
Technique:Keramische Technik
gedreht
glasiert (mit Grund- und Überlaufglasur in Braun- und Grüntönen)
plastisch verziert (Vier frei geformte Henkel)
Style:Jugendstil
Collection:Keramik / Porzellan / Glas
Mutz-Keramik
Vase mit vier geschwungenen Henkeln, 1902-1913 (Marke)
Feinsteinzeug, cremefarbener Scherben
Innen braun glasiert, außen farbig glasiert mit braun-grüner und weiß verlaufender Überlaufglasur

Auf leicht eingewölbter Standfläche ovoider Gefäßkörper mit eingezogener Schulter, zylindrischer kurzer Hals mit Mittelwulst und ausschingendem Gefäßrand. Von der Schulter ausgehend vier schräg ansteigende, runde Henkel bis zum Mittelwulst des Halses.
Übergelaufene Glasur am Boden ist abgeschliffen.

Literature:
  • Die Kunst. 1900. (Seite: 318-320.)
  • Mutz-Keramik. Werke von Ernst Barlach und andere ausgewählte Arbeiten aus den Altonaer und Berliner Werkstätten. Hamburg 1966. (Seite: 14)
  • Hermann und Richard Mutz. Keramik des Jugendstils, Hamburg 2002.
  • Modellverzeichnis der Keramiken der Manufakturen Mutz und Mutz Witwe in Altona/Hamburg (1899-1919). Erweiterungsband zum Katalog der Ausstellung Hermann und Richard Mutz. Keramik des Jugendstils, Hamburg 2004. (Seite: 44)

Inventory Number: 1987-269

Signature: Stempel Wo: unter dem Boden Was: Firmenstempel mit Versalien: "MUTZ (kursiv) / ALTONA". Modellnr. 1566

Photographer: Michaela Hegenbarth

Image rights: SHMH Altonaer Museum